Warum Hobbypiloten ihre Drohne versichern müssen

Immer mehr Hobbypiloten begeistern sich für
Multicopter. Was viele nicht wissen: Für Drohnen
gilt eine Versicherungspflicht. Und meistens reicht
die normale Haftpflichtversicherung nicht aus.

Was vielen Technikbegeisterten jedoch nicht
bewusst ist: Für mögliche Schäden ist der
Drohnenpilot verantwortlich – und damit auch
haftbar. Wer mit seiner Drohne versehentlich
eine Scheibe beim Nachbarn einfliegt, wird das
noch finanziell verschmerzen können. Anders
sieht es aus, wenn der Quadcopter wegen des
leeren Akkus auf die Straße stürzt und einen
Unfall verursacht.

Weitere Informationen: Flyer vom bmvi hier

Drohnen InformationVM

telefon hotline

Butzmann &  Partner GmbH

Assekuranz- und Finanzmakler

Memminger Straße 49

89269 Vöhringen

Telefon: (07306) 9691-0

Telefax: (07306) 9691-96


Email: info@butzmann.de


Xing

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok